Sie befinden sich hier: StartseiteSchwangerschafts- und KonfliktberatungAngebote für Geflüchtete

Offene Sprechstunde für geflüchtete Frauen, Männer und Familien

  • ergänzende finanzielle Unterstützung (Antrag - Stiftung "Hilfe für die Familie")
  • Beratung bei Schwangerschaft und Schwangerschaftskonflikt
  • Informationen zu Familienplanung/Verhütung

Jeden ersten Mittwoch im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr.

Bei Verständigungsschwierigkeiten bitte einen Sprachmittler mitbringen.

Informationsveranstaltung zu Familienplanung/Verhütungsmethoden für geflüchtete Frauen in Unterkünften

  • Austausch zu Fragen der Familienplanung (z.B. ungewollte Schwangerschaft, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, ungewollte Kinderlosigkeit)
  • Informationen und Erfahrungsaustausch über unterschiedliche Verhütungsmethoden
  • Erläuterung der Möglichkeiten der kostenfreien Beschaffung von Verhütungsmitteln

Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie hier in der Beratungsstelle.

"Männersachen" - ein aufsuchendes Projekt zur Förderung der sexuellen Bildung und Gesundheit

Sechs Treffen - bei Ihnen in der Unterkunft

Die Veranstaltungen finden mit externen Sprachmittlern statt.

  1. Leben in Deutschland
  2. Körperwissen
  3. Familienplanung/Verhütung
  4. HIV/AIDS und andere sexuell übertragbare Infektionen
  5. Rechtliches: Sexualstrafrecht, Schutzalter, sexuelle Selbstbestimmung
  6. Wunschthemen, z.B. Vater sein, Queeres Leben, Beschneidung etc.