Sie befinden sich hier: StartseiteKieztreff Lebensnetz

Kieztreff hat teilweise wieder geöffnet

Liebe Besucher/innen des Kieztreffs,

eingeschränkt finden wieder erste offene Gruppenangebote wie Gesprächsrunden am Nachmittag,
Englisch, Sprachkurs für Geflüchtete, Fotoclub und Schüler/innenhilfe statt.  Ebenfalls treffen
sich wieder regelmäßig Vorstände von Vereinen und der "Kiezbeirat lebensnetz".
 
* Seit August treffen sich der Schachclub Rochade e.V.  als auch der Fotoclub 1092  wieder in
   unseren Räumen. Der Interessenkreis  Museen und Ausstellungen führt vorübergehend seine
   Planungssitzungen in der Grundschule in der Konrad-Wolf-Straße 11 durch.

* Unsere Räume stehen weiterhin nicht für Familienfeiern u.ä. zur Verfügung.
   Diese Regelung gilt vorläufig bis November 2020. 
                                                                                                                              Stand: 25.09.2020

 

Bitte beachten Sie unsere Hygieneregeln/Auszug aus dem Hygienekonzept der Einrichtung:

* Menschen mit Atemwegserkrankungen dürfen die Einrichtung NICHT betreten.

* Bitte desinfizieren Sie sich beim Betreten des Treffs Ihre Hände mit dem im Eingangsbereich  
   bereitgestellten Mittel.

* In unseren Räumen gilt die strikte Einhaltung des gebotenen Mindestabstandes von 1,50m. 
   D.h., dass sich im Veranstaltungsraum maximal 16 Personen und in den anliegenden Räumen
   gesamt maximal 6 Personen gleichzeitig aufhalten dürfen. Veränderungen geben wir
   rechtzeitig bekannt.
* Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist in unseren Räumen nicht verpflichtend. 
   Bitte entsorgen Sie Ihre getragenen Mund-Nasen-Bedeckungen  NICHT in unserem Treff!

*  Wir gewährleisten, dass die Räume täglich  mehrfach durchlüftet und die ohnehin geltenden
    hygienischen Regeln bezüglich Ordnung  und Sauberkeit eingehalten werden.

                                                                                                                        S. Kanis/ Projektleitung

 

Unsere Erreichbarkeit:

Tel/     030 -  981 13 13      täglich in der Zeit zwischen 10 - 16 Uhr

Mail/   kieztreff@albatros-lebensnetz.de   ganztags möglich

 

 

 

Der Kieztreff Lebensnetz wird vom Bezirksamt Lichtenberg von Berlin im Rahmen der Ausgestaltung Sozialer Treffpunkte gefördert.

Bei uns sind Mitarbeiter/innen beschäftigt, die durch die Bundesagentur für Arbeit und die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales gefördert werden:
* Arbeitsgelegenheiten gemäß §16d  Zweites Buch Sozialgesetzbuch (SGB II)
* Bundesprogramm Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt nach §16i Zweites Buch (SGB II)