Sie befinden sich hier: StartseiteSchwangeren- und FamilienberatungTreffs, Kurse und GruppenSexualpädagogik

Sexualpädagogische Präventionsangebote für Schulklassen

Unsere Gruppenveranstaltungen sind für Schüler und Schülerinnen von Grund-, Gesamt-, Berufsschulen sowie von Gymnasien und offenen Kinder- und Jugendtreffpunkten gedacht.

Welche Themen werden angesprochen?

  • Pubertät - Körperliche und psychische Veränderungen
  • Lust und Frust? - Liebe, Freundschaft, Partnerschaft und Sexualität
  • Verhütungsmethoden und Safer Sex ("Wie schütze ich mich vor HIV und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten"?)
  • "Typisch Mann" - "Typisch Frau", Wie soll ich sein?/Wie will ich sein? - Geschlechterrollen
  • "Schwanger - was nun?" - Schwangerschaft, Geburt u. Elternschaft
  • Schwul? Lesbisch? Bisexuell? - Sexuelle Orientierungen
  • Sexuelle Freiheiten? - Diskussion von Werten und Normen in der Sexualität

Gerne richten wir die Themen nach den Interessen der Gruppen aus.

Die max. 90-minütigen Gruppenveranstaltungen finden meist in unserer Beratungsstelle statt. Dabei werden die Gruppen nach Geschlechtern getrennt. Es besteht auch die Möglichkeit, die Sexualpädagogikveranstaltungen über einen längeren Zeitraum oder im Rahmen einer Projektwoche zu buchen.

In den Veranstaltungen besprechen wir den verantwortungsbewussten Umgang mit Sexualität und bieten altersentsprechend unterschiedliche Themen und Materialien an. Wir sind für alle Fragen der Jugendlichen und jungen Erwachsenen offen und zur Vertraulichkeit verpflichtet. Um eine geschützte Gesprächsatmosphäre zu ermöglichen, bitten wir Lehrerinnen und Lehrer auf die Teilnahme zu verzichten.